Seitenbereiche:

Kontrast:

Quicklinks:

Link zur Facebook-Fanpage Link zur Instagram-Fanpage Link zur LinkedIn-Fanpage Kontakt Schilder Shop

Suche:

Inhalt:

  • Sie befinden sich hier:
  • Startseite >
  • Karriere >
  •  Produktionsplaner*in Geschäftsfeld Metall

Produktionsplaner*in im Geschäftsfeld Metall (m/w/d)

Die GW St. Pölten Integrative Betriebe GmbH mit Sitz in St. Pölten-Hart ist mit rund 530 Mitarbeiter*innen einer der größten Integrativen Betriebe Österreichs. Unsere Mission und gesetzlicher Auftrag ist es, Menschen mit Behinderung zu beschäftigen. Wir sind ein zertifizierter Industriebetrieb modernen Formates und bieten Produkte und Leistungen, die von Lohnfertigung bis zu Komponenten- oder Systemlieferung reichen, an.



Mitarbeiter bei der Überwachung eines Produktionsauftrages Hier Klicken um das Bild zu vergrößern.

Aufgaben & Qualifikation

Ihre Aufgaben:

Als Teil unseres Teams im Geschäftsfeld Metall sind Sie für eine effektive und effiziente Planung von Halbfabrikaten und Fertigteilen zuständig. Sie koordinieren die Liefertermine zwischen Produktion und Vertrieb. Weiters sind Sie für die Planung, Koordination und Überwachung von Terminen, Kapazitäten, Produktionsauslastung, Materialfluss sowie für die Ableitung von Maßnahmen bei Abweichungen zuständig. Sie schaffen eine Balance zwischen Kundenzufriedenheit, Lagerbeständen und der optimalen Nutzung der Ressourcen. Als Produktionsplaner*in übernehmen Sie eine Schnittstellenfunktion, d.h. Koordination und Informationsfluss mit allen Beteiligten (z.B. Produktion, Einkauf, Logistik, ...). Sie wirken bei der Optimierung von Prozessen in der Produktionslogistik und Produktion sowie bei der Verbesserung der gesamten Wertschöpfungskette mit.

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossene wirtschaftliche und/oder technische Ausbildung HTL/Fachschule Maschinenbau, Automatisierungstechnik, Produktionstechnik, etc.
  • Erste Berufserfahrung im Bereich Produktionsplanung wünschenswert
    Fundierte Computer-Anwenderkenntnisse, z.B. MS-Office, Erfahrung mit Produktionsplanungs- und Steuerungssystemen, (ProAlpha von Vorteil), usw.
  • Flexibilität, hohe persönliche Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur Teamarbeit, Lernbereitschaft und schnelle Auffassungsgabe

Wir bieten Ihnen


  • Motiviertes Team, in dem Arbeiten Spaß macht
  • Fundierte Einschulung und einen abwechslungsreichen Arbeitsbereich
  • Zahlreiche Unternehmensbenefits wie Betriebskantine, hauseigener Fitnessraum, Angebote der Betrieblichen Gesundheitsförderung, ...
  • Vereinbarkeit Beruf und Familie
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir bieten für diese Position ein kollektivvertragliches Mindestgehalt auf Vollzeitbasis von EUR 2.763,02 brutto. Wie viel mehr auf Ihrem Lohnzettel steht, hängt von Ihnen ab — je nach Ausbildung und Erfahrung besteht die Möglichkeit zur Überzahlung.

Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit und ohne Behinderung und fördern Chancengleichheit sowie Diversität. In der Vielfalt unserer Mitarbeiter*innen sehen wir zahlreiche Potenziale, um uns gemeinsam weiterzuentwickeln. Bei gleicher fachlicher Qualifikation werden Menschen mit Behinderung bevorzugt.

Bewerbungsunterlagen


Familienfreundlicher Arbeitgeber Hier Klicken um das Bild zu vergrößern.

Bewerbungschreiben, Lebenslauf
Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Foto und weiteren Unterlagen (z.B.: Zeugnisse, Behindertenpass, GdB-Bescheid, ...) — ausschließlich im PDF-Format gleich an: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>
Unsere Ansprechpersonen sind:


Mag. (FH) Michael Wölfl
Ghegastraße 9-11
3151 St. Pölten-Hart

Sonja Wöß
Ghegastraße 9-11
3151 St. Pölten-Hart