Seitenbereiche:

Kontrast:

Quicklinks:

Link zur Facebook-Fanpage Link zur Instagram-Fanpage Link zur LinkedIn-Fanpage Kontakt Schilder Shop

Suche:

Inhalt:

Förderlehrer*in (m/w/d) mit Schwerpunkt Mathematik und Fachunterricht

Die Lehrlingsausbildung ist zentraler Bestandteil der Personalentwicklung in der GW St. Pölten. Wir wollen durch eine konsequente und qualitativ hochwertige Lehrlingsausbildung den Großteil unserer zukünftigen Fach- und Führungskräfte selbst ausbilden und den Jugendlichen eine langfristige Jobperspektive ermöglichen.

Als Förderlehrer*in für Mathematik und Fachunterricht suchen wir eine vertrauenswürdige und sorgfältige Persönlichkeit, die Interesse an der Arbeit mit Jugendlichen (mit und ohne Behinderung) mitbringt.

Familienfreundlicher Arbeitgeber Hier Klicken um das Bild zu vergrößern.

Aufgaben & Qualifikation

Das Besondere an dieser Position:

  • Als Förderlehrer*in geben Sie Ihr Wissen an Andere weiter = Sie ebnen die Zukunft für ihre Mitmenschen
  • Sie gestalten den Einstieg in das Berufsleben für Jugendliche maßgeblich mit und unterstützen den Schulunterreicht als kooperative Lernbegleitung.
  • Mit Freude und Engagement erarbeiten Sie gemeinsam mit den anderen Ausbilder*innen neue Ausbildungsmaßnahmen und setzten diese erfolgreich um.
  • Ihr Wissen und Können ist immer am aktuellen Stand der Technik


Ihre zukünftige Rolle

  • Wissensvermittlung mit Schwerpunkt auf Mathematik – aber auch Fachkunde, interne Unterweisungen, usw.
  • Planung und Dokumentation der Lehrlingsausbildung gemeinsam mit den Lehrlingen anhand von durchgängigen Lehrplänen, Zwischenbeurteilungen, Quartalsbewertungen, Feedbackgesprächen, Fortschrittsberichten, Lehrlingsmappe, usw.
  • Fachliche und soziale Betreuung der Lehrlinge, sowie Begleitung und Kontrolle des Lernfortschrittes
  • Einhaltung der gesetzlichen und organisatorischen Vorgaben

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich der (Sonder-)Pädagogik oder vergleichbare Ausbildung bzw. aktuell Student*in im letzten Abschnitt
  • Erste praktische Lehrerfahrung mit Jugendlichen
  • Spaß an der Arbeit mit jungen Menschen, ein wenig Humor, Freude am Lernen & Lehren
  • Selbständige und organisierte Arbeitsweise

Für diese Position gilt bei Erfüllung aller Voraussetzungen ein kollektivvertragliches Mindestgehalt von EUR 2.763,02 brutto monatlich. Wie viel mehr auf Ihrem Lohnzettel steht, hängt von Ihnen ab - je nach Ausbildung und Erfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.

Im Sinne der Gleichbehandlung - unberücksichtigt von Alter, Geschlecht, Behinderungen, Herkunft, usw. - wenden wir uns mit dieser Ausschreibung an "engagierte und leidenschaftliche Pädagog*innen (in Ausbildung)". Als integrativer Betrieb erhalten bei gleicher fachlicher Qualifikation Menschen mit Behinderung den Vorzug.

Bewerbungsunterlagen


Bewerbungsschreiben, Lebenslauf
Bei Interesse senden Sie bitte Ihr aussagekräftiges Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf, Foto und weiteren Unterlagen (z.B. Zeugnisse, Behindertenpass, GdB-Bescheid, ...) – ausschließlich als PDF Datei, da wir andere Formate (ausgenommen Fotos) aus sicherheitstechnischen Gründen nicht annehmen – an:

GW St. Pölten Integrative Betriebe GmbH
Mag. (FH) Michael Wölfl
Ghegastraße 9-11
3151 St. Pölten-Hart

oder <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>