Seitenbereiche:

Ein männlicher Lehrling sitzt vor dem PC und führt eine SPS-Programmierung im Beisein seines Ausbilders durch.

Werde Mechatroniker*in (m/w/d)

INTEGRATIVE LEHRE; Lehrzeit: 3,5 Jahre + 1 Jahr Verlängerung

Für Jugendliche mit mindestens 30 % Grad der Behinderung – im Alter von 15 bis 24,9

Gemeinsam. Wir.

Die GW St. Pölten Integrative Betriebe GmbH mit Sitz in St. Pölten-Hart ist mit rund 580 Mitarbeiter*innen einer der größten Integrativen Betriebe Österreichs. Das Unternehmen ist ein zertifizierter Industriebetrieb modernen Formates und bietet Produkte und Leistungen in den Geschäftsfeldern Metall, Elektro, Textil, Schilder.Druck.Werbetechnik. sowie GW Services an.


Neben der Regellehre führen wir auch eine integrative Lehre für Jugendliche mit Behinderung in Kooperation mit dem Sozialministeriumservice durch. Dabei erhalten Personen, die vor Beginn der Lehrausbildung das 25. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, mit einem Grad der Behinderung von zumindest 30 % die einzigartige Chance trotz ihrer Einschränkungen, eine vollwertige berufliche Ausbildung abzuschließen. Ziel der Lehre für Jugendliche mit Behinderung ist es, die Jugendlichen mit Lehrabschluss wieder zurück in den Arbeitsmarkt zu vermitteln und so die berufliche Integration zu unterstützen.

Ab 01.01.2024 bzw. 01.05.2024 besetzen wir 3 Lehrstellen im Lehrberuf Mechatroniker*in

Das erwartet dich bei der GW St. Pölten

  • Vollwertige Lehre mit Lehrabschluss und die Möglichkeit die Matura zu absolvieren
  • Eine vielseitige und interessante Ausbildung innerhalb des Unternehmens
  • Ausgezeichnete Arbeitsbedingungen und ein kollegiales Arbeitsklima
  • Ein erfahrenes Ausbilder/innen-Team sowie die Vermittlung einer breiten Wissensbasis und spezifischer Fachkompetenzen
  • Attraktive Zusatzangebote, z.B. Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, werkseigene Kantine mit kostenfreier Verpflegung, Ausflüge, Prämie bei sehr guten schulischen Leistungen, usw.

Das erwarten wir von dir:

  • Erfolgreich abgeschlossene Pflichtschule
  • Handwerkliches Geschick, ausgeprägtes technisches bzw. kaufmännisches Verständnis,
  • räumliches Vorstellungsvermögen, Sicherheits- und Verantwortungsbewusstsein
  • Gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Zuverlässige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Eigeninitiative, Lernbereitschaft und schnelle Auffassungsgabe
  • Motivation und Fleiß


Die Berufschule und das Schülerheim werden von der WKO bezahlt.

Die monatliche Lehrlingsentschädigung beträgt für diesen Lehrberuf (Stand: November 2023) für das 1. Lehrjahr EUR 1.000,00 brutto.

mehr erfahren

Du willst bei uns durchstarten? Bewirb dich jetzt!

Einfach Formular absenden

Bei Interesse sende bitte deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Foto und Lebenslauf sowie Zeugnissen (ausschließlich als PDF Datei, da wir andere Formate (ausgenommen Fotos) aus sicherheitstechnischen Gründen nicht annehmen) vorzugsweise per E-Mail an: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.> - oder nutze das Formular.

Deine Ansprechpersonen rund um deine Ausbildung

  • Porträt: Michael Wölfl

    Mag. (FH) Michael Wölfl, MSc

    Geschäftsführer / CFO

    Tel.: +43 (0)2742 / 867-4240
    Fax: +43 (0)2742 / 867-4009
    Mail: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>
  • Porträt: Thomas Schoderböck

    Thomas Schoderböck

    Abteilungsleiter Lehrlingsausbildung / Lehrlingsausbilder

    Tel.: +43 (0)2742 / 867-4270

    Fax: +43 (0)2742 / 867-4009
    Mail: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>