Inhalt:

Facharbeiter*in Metallbearbeitung (m/w/d)

Die GW St. Pölten Integrative Betriebe GmbH mit Sitz in St. Pölten-Hart ist mit rund 500 Mitarbeiter*innen einer der größten Integrativen Betriebe Österreichs. Unsere Mission und gesetzlicher Auftrag ist es, Menschen mit Behinderung zu beschäftigen. Wir sind ein zertifizierter Industriebetrieb modernen Formates und bieten Produkte und Leistungen, die von Lohnfertigung bis zu Komponenten- oder Systemlieferung reichen, an.

In der Funktion Facharbeiter*in Metall suchen wir eine entsprechende teamfähige Persönlichkeit mit fundierter praktischer Berufserfahrung im metallproduzierenden Bereich.

Familienfreundlicher Arbeitgeber Hier Klicken um das Bild zu vergrößern.

Aufgaben & Qualifikation

Ihre Aufgaben:

  • Klassische Metallbearbeitung (vom Fräsen über Schleifen, Biegen, Drehen, Fräsen, Schweißen bis zur Ober-flächengestaltung)
  • Produkte lt. Kundenanforderungen – z.B. anhand Bestellungen, technischer Zeichnungen, usw. – bearbeiten/ fertigen
  • Herstellen von Serienteilen aus Stahl, Kupfer und Aluminium
  • Sie führen Prüfungen und Kontrollen zur Sicherstellung der Qualität durch
  • Sie arbeiten aktiv beim kontinuierlichen Verbesserungsprozess mit, um Qualität, Kosten, Flexibilität, usw. zu optimieren und Verschwendungen zu vermeiden

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossene Ausbildung (mindestens Lehrabschlussprüfung) bevorzugt in einem metalltechnischen Beruf (Schlosser*in, Metalltechniker*in, etc.) bzw. auch Quereinsteiger aus metallverwandten Berufen (z.B. KFZ-Mechaniker*in, Spengler*in, usw.)
  • Erfahrungen in Metallbearbeitung (Fräsen, Drehen, Sägen, Biegen, ...) und Pneumatik erwünscht
  • Flexibilität, hohe persönliche Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit im 2-Schichtbetrieb
  • Sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur Teamarbeit, Belastbarkeit, Lernbereitschaft und schnelle Auffassungsgabe

Für diese Position gilt bei Erfüllung aller Voraussetzungen ein kollektivvertragliches Mindestgehalt auf Vollzeitbasis von EUR 2.295,16 brutto. Wie viel mehr auf Ihrem Lohnzettel steht, hängt von Ihnen ab - je nach Ausbildung und Erfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.

Im Sinne der Gleichbehandlung – unberücksichtigt von Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Behinderung, sexueller Orientierung oder Identität – wenden wir uns mit dieser Ausschreibung an "Metallbearbeiter*innen mit erster Berufserfahrung". Als integrativer Betrieb erhalten bei gleicher fachlicher Qualifikation Menschen mit Behinderung den Vorzug.

Bewerbungsunterlagen


Bewerbungschreiben, Lebenslauf
Bei Interesse senden Sie bitte Ihr aussagekräftiges Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf, Foto und weiteren Unterlagen (z.B. Zeugnisse, Behindertenpass, GdB-Bescheid,...) - ausschließlich als PDF Datei, da wir andere Formate (ausgenommen Fotos) aus sicherheitstechnischen Gründen nicht annehmen – an:

GW St. Pölten Integrative Betriebe GmbH
Mag. (FH) Michael Wölfl
Ghegastraße 9-11
3151 St. Pölten-Hart

oder <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>