Seitenbereiche:

Mann steht bei einer ZEISS-3D-Koordinantenmessmaschine und lächelt in die Kamera

Messtechniker*in für 3D-Koordinatenmessmaschine (m/w/d)

Wir suchen Held*innen. Wie dich.

Was Sie bei der GW St. Pölten erwartet

Ihre Aufgaben


In dieser Schlüsselfunktion suchen wir eine teamfähige und selbständige Persönlichkeit
mit praktischer Berufserfahrung in der Qualitätssicherung und im Umgang
mit einer ZEISS-3D-Koordinatenmessmaschine.

Ihre Hauptaufgaben umfassen die Entwicklung, Optimierung und Implementierung von
Messprogrammen auf unserer Messmaschine sowie die Erstellung von Prüfplänen in Abstimmung mit den Produktionsabteilungen. Sie führen Erstbemusterungen gemäß den Anforderungen unserer Kunden durch und erstellen umfassende Messkonzepte und -berichte. Bei Abweichungen leiten Sie entsprechende Maßnahmen ein.

Eine enge Zusammenarbeit und Unterstützung der Fertigungsabteilungen gehört ebenso zu Ihren Aufgaben, einschließlich Maschineneinstellungen, Messtätigkeiten vor Ort sowie Ursachenanalyse und Korrekturmaßnahmen bei Abweichungen.

Weiters tragen Sie zur Qualitätssicherung bei, indem Sie Prüfmittel verwalten und
Waren-eingangsprüfungen durchführen.

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (zumindest Lehrabschluss bzw. Fachschule) in einem Metallberuf (bevorzugt Zerspanungstechniker* in, Metalltechniker*in)
  • Praktische Erfahrung mit ZEISS-3D-Koordinantenmessmaschinen
  • Zusätzliche Qualifikationen und Ausbildungen im Bereich Messtechnik von Vorteil, z.B.: AUKOM
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit (aktuell 2 Schichtbetrieb mit Früh- und Spätschicht, ohne Nacht)
  • Flexibilität, hohe persönliche Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Kenntnisse in Word, Excel und Outlook erforderlich
  • Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten

Wir bieten Ihnen

  • Motiviertes Team, in dem Arbeiten Spaß macht
  • Fundierte Einschulung und einen abwechslungsreichen Arbeitsbereich
  • Zahlreiche Unternehmensbenefits und flexible Arbeitszeiten
  • Fachliche Weiterentwicklung

Wir bieten für diese Position ein kollektivvertragliches Mindestgehalt auf Vollzeitbasis von EUR 3.207,73 brutto. Wie viel mehr auf deinem Lohnzettel steht, hängt von dir ab — je nach Ausbildung und Erfahrung besteht die Möglichkeit zur Überzahlung.

Im Sinne der Gleichbehandlung — unberücksichtigt von Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Behinderung, sexueller Orientierung oder Identität — wenden wir uns mit dieser Ausschreibung an „erfahrene Elektrotechniker*innen". Als integrativer Betrieb erhalten bei gleicher fachlicher Qualifikation Menschen mit Behinderung den Vorzug.

Ihre Ansprechpartner*innen

Bewerbungen bitte ausschließlich an <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.> senden.

Nutzen Sie für eine einfache Bewerbung gerne unser Formular oben.

  • Porträt: Michael Wölfl

    Mag. (FH) Michael Wölfl, MSc

    Geschäftsführer / CFO

    Tel.: +43 (0)2742 / 867-4240
    Fax: +43 (0)2742 / 867-4009
    Mail: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>
  • Eine graue Comic-Silhouette einer Frau

    Sonja Wöß

    Personalabteilung

    <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>