Inhalt:

Segeltücher für CIMBRIA HEID GmbH

Anwendung finden die Segeltücher an der Maschinengruppe „Gewichtsausleser“ der Cimbria Heid GmbH.
Segeltuch im Einsatz bei der Maschine Gewichtsausleser
Hier Klicken um das Bild zu vergrößern.

Der Gewichtsausleser hat einen Sortiertisch, auf dessen Oberfläche verschiedenste Samenarten, aber auch andere körnige Schüttgüter (z.B. Recycling- Produkte wie Kabelgranulat, geschredderte Autoreifen) mit annähernd einheitlicher Korngröße nach spezifischem Gewicht sortiert werden. Über diese Sortierfläche, bei der durch den Luftdurchsatz naturgemäß auch Staub aufgewirbelt wird, werden in aller Regel Absaughauben angeordnet, um die Produktionsstätte rein zu halten und Mitarbeiter/innen nicht unnötig staubhaltiger Luft auszusetzen.

Hier kommen unsere Tücher ins Spiel. Sie verbinden den hinteren Bereich der Maschine zwischen dem schüttelnden Sortiertisch und der starren Absaughaube elastisch miteinander, um an diesem Punkt Staubaustritt zur Rückseite der Maschine zu verhindern. Ohne das Segeltuch würde sich die Maschine in Kürze selbst verstopfen, da sie am Sortiertisch aufgewirbelte Leichtteile an der Rückseite der Maschine gleich wieder einsaugen würde, und somit den Sortiertisch von unten her verstopfen würde. Also: Segeltuch sei Dank ;-)
 
Da der Sortiertisch auch zu Reinigungszwecken bzw. zum Wechsel auf andere Sortiertische mit unterschiedlich gearteten Drahtgeweben von Zeit zu Zeit abgenommen bzw. gewechselt werden muss, ist die Verbindung des Segeltuches mit dem Sortiertisch mit einer schnell zu öffnenden Konstruktion versehen.

Für Interessierte ...

Segeltuch im Einsatz bei der Maschine Gewichtsausleser
Hier Klicken um das Bild zu vergrößern.
Vorderansicht der Maschine Gewichtsausleser
Hier Klicken um das Bild zu vergrößern.
Die Funktion der gesamten Maschine können Sie in folgendem Video sehen: